Stützwand aus Trockenmauerwerk

 

Ein ungepflegter Hang soll durch eine Stützwand als Trockenmauer in Naturstein neu gestaltet werden. Bedingt durch die Lage in Stolberg- Zweifall wurde auf Grauwacke zurück gegriffen
Die Treppe wurde erhalten, der verkrautete Hang wurde komplett abgetragen. Hierdurch wurden die Wurzelunkräuter ebenfalls entfernt. Die Hangbefestigung wurde in drei Stufen dem Gelände angepasst.

vorherige Seite: Sanierung einer Stützwand in Aachen
nächste Seite: Mauern